Terminstatus vergeben: stattgefunden, ausgefallen oder abgesagt

Du möchtest am Ende des Tages sehen, was du alles geschafft hast? Über die Funktion “Terminstatus” kannst du eintragen, ob der Termin stattgefunden hat, rechtzeitig abgesagt wurde oder ausgefallen ist. 

Wie du mittels der Eingabe des Terminstatus direkt eine Behandlungsdatum hinzufügen, eine Dokumentation oder Ausfallrechnung erstellen kannst, erklären wir dir hier Schritt für Schritt. 

 

Öffne durch klicken auf das Feld den Termin und wähle den entsprechenden Status aus: 

In der Patientenansicht findest du eine Übersicht pro Patient. So bewahrst du den Überblick, wie oft z.B. ein Patient den Termin abgesagt hat. 

  1. Klicke auf den Reiter “Patienten” und suche dort nach dem Namen oder springe direkt aus dem Terminfeld in die Patientenansicht 
  2. Klicke auf Termine, um dir alle bisherigen oder nur die anstehenden Termine anzeigen zu lassen.

Wenn der Termin stattgefunden hat, hast du nun die Option diesen direkt in den Behandlungsdaten zu hinterlegen. Zudem kannst du für diese Stunde sofort die Dokumentation erstellen. 

Du kannst dir dann auch direkt die vorherigen Dokumentationen anzeigen lassen

 

Wenn der Termin abgesagt wurde, kannst du nun direkt eine Ausfallrechnung erstellen. Nachdem du die Eingabe bestätigt hast, öffnet sich ein Modal zur Erstellung der Ausfallrechnung. Mehr dazu findest du hier .

 

 

 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich