Serientermin anlegen, bearbeiten, verschieben und löschen

Gerade bei Dauerpatienten, welche über einen längeren Zeitraum oder das ganze Jahr kommen, bietet es sich an wiederkehrende Termine am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit zu vergeben. Wie einfach das mit thevea geht, zeigen wir dir hier.

Serientermin anlegen

Für die Anlage eines Serientermins für Dauerpatienten empfehlen wir dir folgende Vorgehensweise:

Klicke in deinem Terminkalender auf die Uhrzeit, zu welcher du den Termin erstellen möchtest.

Wähle in der Spalte "Patient" den entsprechenden Patienten aus indem du die ersten 3 Buchstaben des Namens eingibst oder den Patienten über "Patient anlegen" neu anlegst.

Für die Erstellung eines Serientermins für Dauerpatienten empfehlen wir dir den Termin ohne Verordnungsbezug zu erstellen. Entferne eine evtl verknüpfte Verordnung über das kleine x.

Wähle die Dauer deines Termins aus.

Klicke auf den Regler und wähle die Wiederholung an.



Gib nun an in welchem Rhythmus (jede Woche, alle zwei Wochen, etc.) die Behandlung stattfindet.

Wähle nun den Tag oder die Tage, an welchen der Patient behandelt werden soll.

Gib an nach wie vielen Terminen die Serie beendet werden soll oder an welchem Datum sie endet.

Klicke auf "Übernehmen" um das Modal zu schließen.

Klicke anschließend auf "Speichern" um die Termine anzulegen.

Sollte es zu Terminkonflikten kommen, wirst du von thevea auf diese Konflikte hingewiesen. Die entsprechenden Termine werden ans Ende der Terminserie angehängt.

Bestätige die Info über den Button "Serientermin anlegen".

Serientermin einer Verordnung zuordnen

Sobald dir die Verordnung des Patienten vorliegt, gehst du wie gewohnt vor:

Scanne die Muster13 Verordnung mit der Scan App ein oder lege die Verordnung an.

Überprüfe die gelb markierten Felder und speichere die Verordnung ab.

Unter den Hinweisen zeigt dir thevea jetzt an, dass Termine zu dem Patienten gefunden wurden. Klicke auf "Termine zuordnen" um die entsprechenden Termine des Serientermins der Verordnung zuzuweisen.

thevea zeigt dir nun alle geplanten Termine an und wählt die entsprechende Anzahl an Terminen aus, die vom Arzt verordnet wurden. Über anklicken des Kästchens kannst du manuell noch Termine rausnehmen oder hinzufügen.

Klicke auf "Termine zuordnen", um die Termine auf die Verordnung zu übernehmen.


Serientermine bearbeiten und verschieben

Solltest du einen bestehenden Termin bearbeiten wollen, klicke ganz einfach im Terminkalender auf den entsprechenden Termin und nimm im Modal die gewünschten Änderung vor.

Du hast auch die Möglichkeit einen bestehenden Termin durch Klicken und Ziehen auf eine andere Uhrzeit, einen anderen Tag oder zu einem anderen Mitarbeiter zu verlegen.

Wichtig bei Serienterminen: Sobald du einen Termin durch "bearbeiten" oder "verschieben" verändert hast, erscheint  ein neues Modal, in welchem thevea dich fragt, ob du nur diesen einen Termin verschieben möchtest oder auch alle anderen (am selben Wochentag oder generell).
Klicke auf den entsprechenden Button um die Änderung abzuspeichern.



Serientermin löschen

Möchtest du einen einzelnen Serientermin oder die ganze Terminreihe löschen, gehe wie folgt vor:

Klicke auf den gewünschten Termin im Terminkalender oder klicke auf den nächsten Termin (bei der Serie)

Klicke nun oben rechts auf den Papierkorb um den Termin zu löschen.



Es öffnet sich nun ein Modal (Warnhinweis), welches dich darauf hinweist, dass du dabei bist einen Serientermin zu löschen.

Wähle entsprechend aus, ob du nur diesen Termin oder alle Serientermine (am selben Wochentag oder generell) löschen möchtest.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich