Cache leeren in Chrome, Firefox oder Safari

Wenn du thevea über einen Webbrowser wie Chrome, Firefox oder Safari nutzt, werden einige Daten im Cache gespeichert. Nach einem Update kann es hilfreich sein, den Cache deines Browsers einmal zu löschen, um bestimmte Probleme beim Laden oder Formatieren von thevea zu beheben. 

Cache leeren in Chrome

  1. Öffne Chrome auf deinem Computer.
  2. Klicke rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü.
  3. Klicke auf Weitere Tools und dann Browserdaten löschen.
  4. Wähle oben einen Zeitraum aus. Um alles zu löschen, wähle Gesamte Zeit aus.
  5. Klicke die Kästchen neben "Cookies und andere Websitedaten" sowie neben "Bilder und Dateien im Cache" an.
  6. Klicke anschließend auf Daten löschen.

Cache leeren in Firefox

  1. Klicke oben rechts auf das Menü-Symbol:
  2. Klicke auf Verlauf.
  3. Klicke auf Aktuellen Verlauf löschen.
  4. Im zu löschenden Zeitbereich: dropdown-Menü, wähle Alles aus.
  5. Aktiviere die entsprechenden Felder für Cookies und Cache.
  6. Klicke auf die Schaltfläche OK.

 

Cache leeren in Edge 

  1. Wähle Einstellungen und mehr  > Einstellungen  > Datenschutz, Suche und Dienste aus.

  2. Klicke unter Browserdaten löschen > Browserdaten jetzt löschen die Option Löschen aus.

  3. Wähle im Dropdownmenü unter Zeitbereich einen Zeitbereich aus.

  4. Wähle die Typen von Browserdaten aus, die du löschen möchten- (Zwischengespeicherte Bilder und Dateien) 

  5. Klicke auf "Jetzt löschen"

Cache leeren in Safari

  1. Öffne die App „Einstellungen”.
  2. Tippe auf „Safari”.
  3. Tippe auf „Verlauf und Websitedaten löschen” und bestätige das Löschen.
  4. Schließe alle Browserfenster und beende den Browser. Starte anschließend den Browser neu.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich