Update 11.04.2022 - Abrechnungsübersicht & Erweiterte Prüfung Podologie

Abrechnungserstellung: Anzeige der Anzahl ausgewählter Verordnungen

Bei der Erstellung einer Abrechnung bekommst du nun – ähnlich wie beim Hinzufügen von Behandlungsdaten – angezeigt, wie viele Verordnungen du für die Abrechnung ausgewählt hast. Die Anzahl findest du in der Verordnungsauswahl zur Abrechnung direkt links neben der Verordnungswertsumme. Damit erhältst du eine noch bessere Übersicht, wie viele Verordnungen du in thevea abrechnest.

VO-Counter.jpg

Podologie: ICD 10-Diagnosegruppe-Prüfung

Für den Heilmittelbereich der Podologie haben wir die Verordnungsprüfung erweitert: thevea prüft nun, ob der ICD 10-Code zur Diagnosegruppe passt bzw. weist dich darauf hin, ob eine Diagnose in Klarform eingetragen wurde. Es gibt Fälle, in denen der verschriebene ICD 10-Code nicht zur Diagnosegruppe "DF", "NF" oder "QF" passt, die therapierelevante Diagnose allerdings auf der Verordnung im Klartext angegeben wurde. Wählst du nun eine dieser drei Diagnosegruppen aus, erscheint eine Checkbox, über die du angeben kannst, dass die therapierelevante Diagnose im Klartext auf der Verordnung vermerkt wurde. 

Podo_Pr_fung.jpg

 

Behandlungsdaten abgeschlossener und versandter Verordnungen

Du kannst nun auch für bereits abgeschlossene und versendete Verordnungen die hinterlegten Behandlungsdaten einsehen. Suche dir dazu eine abgeschlossene oder versandte Verordnung in der Verordnungsübersicht aus, klicke in der Spalte "Aktionen" auf die drei Punkte und dann auf "Behandlungsdaten".  Alternativ kannst du auch auf die Zeile der Verordnung klicken und in der sich öffnenden Ansicht oben rechts auf den Pfeil nach unten klicken und dort "Behandlungsdaten" auswählen.

Behandlungsdaten-high.gif

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich