Was gibt es bei der Eingabe der Blanko Verordnung zu beachten?

Wie kann ich die Verordnung eingeben? 
Die Blanko Verordnung wird nicht mittels Scan App erfasst. Für die manuelle Erfassung gehe wie folgt vor: 

  1. Gehe in die Verordnungsübersicht
  2. Klicke auf den Button " Verordnung anlegen"
  3. Wähle das entsprechende Muster auf 
  4. Fülle die Verordnung mit den Daten aus 
  5. Die Patientendaten werden gespeichert. So müssen die Stammdaten bei Folgeverordnungen nicht mehr eingegeben werden



Wie kann ich die Zuzahlung vorab berechnen? 
Die Zuzahlung der Blankoverordnung soll am Ende erbracht werden. Du kannst deinem Patienten aber einen Zwischenstand des Betrages nennen, indem du auf " Verordnung abschließen" klickst. Dann wird dir die Zuzahlung für die bisher geleisteten Einheiten angezeigt. Im Anschluss klickst du auf "Abbrechen" und kannst die Behandlung weiter durchführen. 


Wie füge ich das Zeitintervall für die Vor- und Nachbereitungszeit ein? 
Das ZI für die Vor- und Nachbereitungszeit, wird automatisch hinzugefügt. Hier brauchst du keine weitere Eingabe durchführen. 


Wie kann ich die Versorgungbezogene Pauschale hinzufügen? 
Die Versorgungsbezogene Pauschale wird automatisch beim Abschluss der Verordnung  hinzugefügt. 

Was trage ich unter "Maßnahmen" auf der Originalverordnung ein? 
Bei den Maßnahmen werden neben dem Heilmittel die Zeitintervalle in Minuten angegeben. Hier ist ein Beispiel wie die Eintragung erfolgen kann: 


Bei weiteren Fragen rund um die Blanko Verordnung schau gerne hier: 
https://thevea.de/praxis-wissen/blankoverordnung-ergotherapie/

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich