Wie wähle ich den Hausbesuch in sozialen Einrichtungen (mehrere Patienten) aus?

Die Position für Hausbesuche in sozialen Einrichtungen ist nur auswählbar in Physio-, Ergo- und Podologie. In der Physiotherapie ist eine dritte Positionsnummer auswählbar, der Hausbesuch in Kurzzeit-, Verhinderungs- und Tagespflege. Für die Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schluck-Therapie gibt es laut Rahmenvertrag nur eine Positionsnummer für Hausbesuche. Hier wird also keine Unterscheidung getroffen.

Um sicherzugehen, dass du die korrekte Position für deinen Hausbesuch auswählst, siehst du hier, wie du die korrekte Position in den Behandlungsdaten hinzufügst:

Wenn du eine Verordnung mit Hausbesuch angelegt hast, wird die Position automatisch in der Übersicht der Behandlungsdaten übernommen:

Klicke auf die Pfeile im Auswahlfeld und wähle dann die korrekte Positionsnummer aus:

Durch Doppelklick auf das passende Datum im Kalender oder „Hinzufügen“ werden alle ausgewählten Maßnahmen/Leistungen in die Behandlungsdaten der Verordnung übernommen:



Achte bitte darauf, bei jedem Termin, den du in die Behandlungsdaten der VO übernimmst, die korrekte Positionsnummer mit auszuwählen, damit du bei der Abrechnung auch den jeweiligen Gegenwert erstattet bekommst.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich